Nutzen Sie den Stöttner Bier-Finder und finden den Getränkehändler oder die Gaststätte mit dem süffigen Stöttner Bier in Ihrer Nähe!!!

Pfaffenberger Volksfest

Countdown zum Pfaffenberger Volksfest 31. Juli bis 04. August 2015

 

 

 

 

 

schwarze_radler_w200.jpg

Besuchen Sie unsere Seite

schwarze-radler.de

DAS SUDHAUS

Das Sudhaus ist das Herz der Brauerei.

Als erster Schritt der Bierherstelllung wird geschrotetes Malz in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser vermischt. Diese Maische wird dann in verschiedenen Temperaturstufen auf maximal 76 °C hochgeheizt. Dabei setzen die während der Vermälzung aktivierten Enzyme den Umwandlungsprozess von Stärke in Zucker fort. Die Braukunst liegt darin, die unterschiedlichen Vorgänge gezielt zu steuern, um so den Biertyp und die Bierqualität festzulegen.

 

Anschließend trennt man im Läuterbottich wie in einem großen Sieb die klare Würze von den unlöslichen Partikeln, den Trebern. Diese enthalten eine Vielzahl von wertvollen Inhaltsstoffen und eignen sich daher hervorragend als Viehfutter.

 

Die geklärte Würze gelangt dann in die Sudpfanne, wo sie unter Beimischung von Hopfen gekocht wird. Nach etwa 90 Minuten ist der Kochvorgang beendet. Dann ist auch die Konzentration der Würze festgelegt, der Stammwürzegehalt.

 

Anschließend werden im Whirlpool die Trübstoffe abgescheidet und die geklärte Flüssigkeit im Würzekühler abgekühlt.