Die Brauerei > Pfaffenberg
Folgt uns auf Facebook / Instagram!

Dahoam in Pfaffenberg

Als familiengeführter mittelständischer Betrieb ist die Brauerei Stöttner fest in der Region verankert. Regionalität ist für uns nicht nur ein Wort, sondern wird entlang der Wertschöpfungskette der Brauerei von jedem Einzelnen gelebt. Unsere Rohstoffe müssen keine langen Transportwege auf sich nehmen. Das Malz für den Brauvorgang beziehen wir aus dem 8km entfernten Inkofen von unserem jahrelangen Partner Müller Malz. Der Qualitätshopfen für unsere Biere kommt aus dem weltweit größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet, der Hallertau. Diese erstreckt sich fast bis zu den Toren der Brauerei. Unser Wasser für den Brauvorgang stammt aus der örtlichen Wasserversorgung.

Für das soziale Leben setzt sich die Brauerei durch umfangreiche Unterstützung der zahlreichen regionalen Vereine ein. Egal ob Gründungsfeste, Stammtische, Sportvereine oder Freizeitgruppen.

Pfaffenberg selbst ist ein Ortsteil des Marktes Mallersdorf-Pfaffenberg im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen. Die Geschichte des Ortes Pfaffenberg reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. In einem Schutzbrief von Papst Eugen III. wird der Ort das erste Mal schriftlich erwähnt.
Pfaffenberg liegt, mit jeweils 30km nach Straubing, Regensburg, Landshut und Dingolfing und jeweils 100km nach München und Nürnberg im Herzen
Bayerns. Es ist Teil des schönen mittleren Labertals und liegt im tertiären Donau-Isar-Hügelland.

Die Privatbrauerei der Familie Stöttner befindet sich unmittelbar im Zentrum von Pfaffenberg. Direkt am Marktplatz im Schatten des Maibaums werden seit 1832 Biere für die Region gebraut.

Regional  ~ des mog i!

Signup for our Newsletter!